Paracord Leinen

Eine Leine von der Stange – die hat doch jeder Hund! Wie wäre es mal mit einer individuellen Leine, einer, die nach eigenen Vorstellungen gestaltet ist, eine einmalige Leine, eine nur für den eigenen, unverwechselbaren Hund? Schließlich möchte der Hund genauso exklusiv ausgestattet sein wie der Mensch. Er ist der beste Freund des Menschen und hat nur das Beste verdient!

Leinen aus Paracord – schick, praktisch, aus einmaligen Material gefertigt, ein Allroundgenie sozusagen! Im Outdoorbereich ist dieses Material der Renner und beim Hundezubehör nicht mehr wegzudenken.

Was ist Paracord?

Paracord ist ein Material, das aus der USA stammt. Es gibt sechs verschiedene Klassen dieses Materials. Diese unterscheiden sich in erster Linie in der angegebenen Mindestbruchlast sowie in der Anzahl der Fäden, aus dem die Seile hergestellt sind.

Üblicherweise wird der Typ drei verwendet, der auch 550er Paracord heißt. Diese Zahl benennt die Mindestbruchlast, die bei 249 kg steht. 550er Paracord besteht aus mindestens sieben Kernfäden. Die Ummantelung ist aus 32 einzelnen, eng ineinander geflochtenen Fäden gefertigt.

Paracord gibt es traditionell in schwarz und mittlerweile auch in vielen anderen Farben, ja sogar in Mustern. Auch mit speziellen Funktionen ausgestattet ist dieses Material erhältlich. Paracord kann reflektierende oder sogar fluoreszierende Eigenschaften aufweisen.

Die Geschichte von Paracord

Paracord ist die Abkürzung für Parachute Cord. Das bedeutet Fallschirmleine. Im Zweiten Weltkrieg benutzen amerikanische Fallschirmjäger diese Fangleine für ihre Fallschirme.

In den siebziger Jahren wurde Paracord für Peitschen eingesetzt. Bis dahin wurden diese nur aus Leder hergestellt, das jedoch den Nachteil hat, dass es im Laufe der Zeit verrottet. Paracord jedoch hält ewig.

Im Afghanistan Einsatz vertrieben sich amerikanische Soldaten ihre freie Zeit damit, Halsbänder, Armbänder oder andere Gegenstände aus Paracord herzustellen. Sie bastelten daraus Geschenke für ihre Familie oder Gegenstände, die sie für ihren eigenen Einsatz brauchten.

In der heutigen Zeit mit Internet und sozialen Netzwerken verbreiten sich immer mehr Möglichkeiten, was mit diesem Seil alles anzufangen ist. Und so fand Paracord seinen Einzug in die Öffentlichkeit. In der Outdoor Szene ist es nicht mehr wegzudenken.

Vorteile von Paracord

Die Kernfäden können zu einem langen Seil zusammengeknotet werden und die Ummantelung ist glatt und damit in der Hand angenehm zu halten. D.h., du hast Waldi immer gut im Griff, egal, ob es regnet, stürmt oder schneit. Zudem ist das Material witterungsfest und äußerst haltbar bei gleichzeitiger Elastizität. Du kannst dir deine Leine mit Paracord nach deinen eigenen Vorstellungen sogar selber basteln. Gefällt dir das nicht, gibt es genügend Shops im Internet, in den Profis deine Leine nach deinen Angaben herstellen. Im einmaligen Outfit wird Waldi die Welt und andere Hunde beeindrucken!

Nachteile von Paracord

Es gibt wenige Nachteile dieses Materials. Du solltest nur darauf achten, dass auch schlechtere, asiatische Ware im Umlauf ist, die nicht geprüft ist.

Paracord Leinen für Hunde

Die Paracord Leine für Hunde ist die Alternative zu herkömmlichen Leinen schlechthin. Eine Paracord Leine ist etwas ganz Besonderes. Du kannst sie, wenn du möchtest selber knüpfen. Es gibt schon ganze Paracord Sets zu kaufen. In diesem befinden sich Einzelteile, die für die Herstellung der Leine notwendig sind.

Wenn du noch keine Erfahrung im Leinen knüpfen hast, solltest du dir unbedingt ein Set mit einer ausführlichen Knüpfanleitung anschaffen. Diese Anleitungen werden dir eine große Hilfe beim Knüpfen deiner Leine sein. Auch ein Halsband kannst du aus deinem Paracord knüpfen. Genauso einzigartig und individuell wie die Leine wird es werden.

Bist du nicht so der “Do it yourself” Typ, kannst du auch, wie oben schon erwähnt, deine Paracord Leine exakt nach deinen Vorstellung anfertigen lassen.

Zudem werden Leinen aus Paracord auch fertig von Herstellern angeboten. Sei es die klassische Führleine, in Stärken von 8-15 mm, häufig verstellbar durch mehrere Ringe und selbstverständlich in verschiedenen Farben erhältlich oder eine kurze Leine aus Paracord mit einer festen Handschlaufe, die sich bestens für die Stadt und den Hundesport eignet.

Auch für die Jagd gibt es extra angefertigte Paracord Leinen oder Koppelleinen für Mehr – Hundehalter. Diese Leinen haben nur eine Handschlaufe. Das hat den Vorteil, dass du nicht drei Leinen in der Hand halten musst, sondern nur eine. Länge und Farbe kannst du individuell auswählen, so dass du garantiert das finden wirst, was deinen Wünschen entspricht.

Wie auch immer du dich entscheidest, eine Paracord Leine ist nicht nur der absolute Hingucker, sie ist ebenso wetterfest und praktisch!

Hier geht’s direkt zu den Hundeleinen aus Paracord …